10. Juli 2020
Wenn es zum Streit kommt und beide Partner verstehen, in welcher Dynamik sie gerade gefangen sind, dann genügt es, wenn einer von ihnen abbricht und die „rote Karte“ zieht: „Stopp! Wir sind gerade wieder mittendrin. Lass uns das jetzt abbrechen, bevor wir uns ungewollt verletzen!“ Damit wird für beide Partner klar: Es geht längst nicht mehr um Argumente oder Sachthemen, sondern es geht nur um die Emotionen darunter. Die Dynamik wird als Grund benannt, der zur Distanz führt, nicht...
Beratung · 09. Juni 2020
Wie stark ist Deine Eifersucht? Viele Paare kommen wegen Eifersucht zur Paarberatung. Von Fall zu Fall kann sich das Ausmaß des Leidens drastisch unterscheiden. In drei Formen der Eifersucht wird gerne unterscheiden - mild, mittelschwer und massiv. Die fühlt sich noch als weitgehend gesund an. Sie fungiert als eine Art Warnsignal für die Beziehung, weil der Eifersüchtige hinterfragt: Legt der Partner gerade ungewöhnliches Verhalten an den Tag? Sollte ich selbst mehr für die Beziehung tun?...
Psychologische Beratung · 25. April 2020
Schlechte Angewohnheiten schleichen sich in jede Beziehung mal ein. Das ist nun mal so. Aber: Das muss nicht so bleiben. Denn wer die Fehler frühzeitig erkennt, kann der Liebes-Falle entkommen. Diese typischen schlechten Angewohnheiten lassen wir in Zukunft einfach bleiben. Fehler aufwiegen: „....aber damals hast Du.....“ Fehler und Verletzungen bleiben in keiner Beziehung aus. Sie müssen gelöst, besprochen, entschuldig und dann vor allem ad acta gelegt werden. Denn holt man die...
Psychologische Beratung · 19. April 2020
Für manches Paar wird die Corona-Pandemie zum Belastungstest. Im Negativen wie im Positiven. Was das bedeuten kann, lassen beispielsweise Ergebnisse von Studien erahnen, die Beziehungen während und nach Natur- katastrophen untersuchten (Journal of Family Psychology: Cohen & Cole, 2002). 1989 veränderte etwa Hurrikan Hugo das Leben vieler Menschen im Südosten der USA und der Karibik fast von einem Tag auf den anderen. Im Jahr darauf ließen sich in den betroffenen Gebieten in South...
11. April 2020
In der Theorie ist alles schön. Man hat Spaß, tolle Gespräche, guten Sex, verbringt gern Zeit miteinander – aber irgendwas fehlt. Man wäre so gerne verknallt, aber irgendwie wollen sich die Schmetterlinge im Bauch nicht einstellen. Kann man dauerhaft eine solche Beziehung führen? Manchmal muss man Schluss machen, wenn es am Schönsten ist. Noch knapp die Kurve kriegen, bevor es einen emotional so richtig rausschleudert. Manchmal trifft man nämlich Menschen, mit denen man im Baumarkt...
Psychologische Beratung · 16. Februar 2020
Von Schmetterlingen im Bauch über das grenzdebile Dauergrinsen bis hin zur Schlaflosigkeit. Es hat euch so richtig erwischt! 1. Bin ich verliebt? Bin ich verliebt? Wenn man so richtig verliebt ist, merkt man das in der Regel recht fix, denn Verliebtsein ist im Ernstfall definitiv eine Form schwerer geistiger Umnachtung. Der Serotoninwert im verliebten Hirn sinkt 40 Prozent unter den Normalwert: die Wahrnehmung ist gestört, das Erregungsniveau erhöht, Schlafbedürfnis und Appetit gehen gegen...
Psychologische Beratung · 19. Januar 2020
Misstrauisch eifersüchtiges Verhalten ist vielleicht zu Beginn der Paarwerdung, mit allen ersten Unsicherheiten der Verliebtheit zu beobachten. Sie liebt mich, sie liebt mich nicht, sie liebt mich… Zudem gibt es dieses Misstrauen verständlicherweise nach einer Affäre und Fremdgehen. Ich beobachte es aber auch nach einer Trennung und einem nachfolgenden Neubeginn in der Paarbeziehung. Ähnliches gibt es auch, wenn ein neugeborenes Kind liebevolle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Hier sind wir...
Psychologische Beratung · 07. Januar 2020
Das emotionale Tief, in das viele nach dem Jahreswechsel stürzen, heißt landläufig Neujahrsblues. Obwohl die Stimmung auf dem Nullpunkt ist, mit einer Depression hat das nichts zu tun. Die Tage vor und nach Sylvester sind eine Zeit der großen Gefühle. Das hat schon mit der Weihnachtzeit und der Zusammenkunft der Familie begonnen. Die ungewohnte Nähe, die diese Zeit mit sich bringt, die unterschiedlichen Vorstellungen und großen Hoffnungen, die daran geknüpft sind, führen nicht selten...
Psychologische Beratung · 03. Dezember 2019
Gerade an Feiertagen wie Weihnachten und Silvester sind viele Menschen nicht nur fröhlich gestimmt, sondern auch traurig. Natürlich trifft dies vor allem, aber nicht nur alleinstehende, einsame Menschen. Niedergeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Rückzug, Müdigkeit, Unausgeglichenheit und eine insgesamt gedrückte Stimmungslage können Symptome einer saisonal abhängigen Depression sein. Die gute Nachricht: Gegen solch eine Winterdepression kann man etwas unternehmen - und gegebenenfalls...
Psychologische Beratung · 12. November 2019
Der Verlust eines Menschen durch eine Trennung oder den Tod, eine schwere Krankheit oder eine überraschende Kündigung – eine Lebenskrise kommt oft überfallartig und reißt uns den Boden unter den Füßen weg. Viele stecken nun emotional fest. Hier sich Hilfe durch Beratung zu holen ist ein wichtiger Schritt. Wenn eine Lebenskrise eintritt, befindet man sich zunächst im Schockzustand. Man fühlt sich wie betäubt und handlungsunfähig. Doch dann kochen irgendwann die Gefühle hoch: Trauer,...

Mehr anzeigen