Blog Psychologische Beratung

Blog Psychologische Beratung · 21. Oktober 2022
Warum treibt mich mein Kind/er Frau / Mann in den Wahnsinn? Ich könnte…. Du bist nicht allein mit deinen Gedanken. Fast alle Eltern und Ehepartner*innen haben hin und wieder solche Verzweiflungs- Wut- und Schreifantasien über das eigene Kind und den Partner*in. Warum wir bei unserem Partner*in oder Kind immer wieder mal ausrasten, liegt vorwiegend an mehreren Ursachen: UNSERE eigenen hohen Ansprüche an: - UNS selbst als Partner*in und Elternteil - einen zu hohen Anspruch an die...
Blog Psychologische Beratung · 29. August 2022
Nach dem Sommerurlaub trennt sich ein Drittel aller unglücklichen Paare. Die nun gegebene Zwangsnähe in den Ferien halten viele nicht durch. Doch den Schritt zu einer Scheidung schaffen nur die Selbstbewussten. Unter den glücklichen Sommerurlaubern fallen die wenigen Unglücklichen auf. Pärchen, die sich im Restaurant anschweigen, am Strand angiften, nur noch in ihr Handy schauen, den Abend gelangweilt vor dem Hotelfernseher verbringen. Der Sommer und Weihnachten sind die Hochzeiten für...
Blog Psychologische Beratung · 25. März 2022
Was Männer oft in einer Beziehungen vermissen: Sie ticken einfach anders. Wir Frauen tun uns manchmal schwer unseren Partner zu verstehen, dabei wäre es so einfach. Männer & die Freiheit Männer fühlen sich schnell fremdgesteuert. Zuhause vermissen viele die Möglichkeit, einfach alle Verpflichtungen an der Garderobe abzugeben. Er kann nicht tun, was er möchte. Wir wissen, statistisch möchten sich Männer in Mitteleuropa erst mit Mitte 30 binden. Als Grund geben sie an, sie wollten...
Blog Psychologische Beratung · 21. Februar 2022
Selbstliebe ist so wichtig!
Sich selbst mögen hat viele Vorteile - für einen selbst und die anderen. Die meisten von uns sehnen sich danach, von anderen Menschen gemocht und geliebt zu werden. Ja, wir verwenden sogar sehr viel Zeit und Energie darauf, Dinge zu tun, um die Zuwendung, Anerkennung und Liebe anderer zu bekommen. Manche Menschen geben sich, ihre Meinung und ihre Wünsche sogar ganz auf, nur um von anderen Menschen geliebt und anerkannt zu werden. Wir sind auch davon überzeugt, dass es anderen Menschen...
Blog Psychologische Beratung · 17. November 2021
Wer kennt das nicht? - Fremdschämen! Ok, jetzt kann ich über vieles Hinwegsehen. Ist berufsbedingt, Lebenserfahrung manchmal auch einfach nur bequem . Heute, aber triggert es mich und ich frage mal in die Runde: „Wann hattest Du zum letzten Male das Gefühl, das kann doch nicht wahr sein? Außerdem, muss ich mir das Gefühl überhaupt geben? Eigentlich wollte ich mich gerade etwas unterhalten lassen auf Social Media. Im Sinne, „was gibt es Neues?“ Ok, bitte nicht antworten „dann bist...
Blog Psychologische Beratung · 10. November 2021
Was macht unsere Beziehung aus?
„Was macht uns noch als Paar aus und haben wir noch genug Gemeinsamkeiten?“ Diese Frage stellen sich viel Paare viele Paare bei mir in der Paarberatung. „Was heißt den Beziehung für Sie und was macht ihre Beziehung aus?“ Eine Frage die oft Stille erzeugt, dabei könnte es so einfach sein. Beziehung leben heißt: "in Verbindung sein". Damit das auf Dauer funktioniert, ist es hilfreich, sich um seine Partnerschaft zu kümmern- eine "dauerhafte" Verbindung aufzubauen. "Und wodurch sind...
Blog Psychologische Beratung · 07. Oktober 2021
Egal, wie heftig und emotional eine Trennung für den Verlassenen ausfällt: In den meisten Fällen ist der Ablauf der gleiche. Die Psychologieprofessorin Verena Kast entwickelte ein vierstufiges Modell zur Trauerbewältigung. Eigentlich wurde dieses Schema ursprünglich für Angehörige von Verstorbenen entwickelt. So bitter es vielleicht klingen mag, aber die Phasen treffen auch auf Sitzengelassene zu, so dass das Prinzip heute auch in der Paarpsychologie angewendet wird. Ist der Vergleich...
Blog Psychologische Beratung · 30. September 2021
Nach dem Sommerurlaub trennt sich ein Drittel aller unglücklichen Paare. Die nun oft gegebene Zwangsnähe durch Corona, Homeschooling und Homeoffice halten viele nicht mehr durch. Doch den Schritt zu einer Trennung oder gar Scheidung schaffen nur die Selbstbewussten. Jetzt sitzen viele in der Falle. Lenken sich mit Arbeit und dem Handy ab. Gelangweilte Paare die am Abend gemeinsam (aber doch einsam) in den Fernseher schauen. Kommunikation findet nicht mehr statt, Bedürfnisse werden...
Feiertag und mir ist zum Weinen!
Die letzten Monate waren für uns alle sehr belastend. Zunehmend berichten mir jetzt öfters Klienten/innen, dass Sie einfach „keine Luft mehr bekommen.“ „Wir sitzen andauernd aufeinander. Homeschooling, Kurzarbeit, Homeoffice und dann ist der Feiertag auch noch ein Regentag. Ich bin verzweifelt. Heute bin ich sogar tieftraurig, da ich das Gefühl habe, dass mir durch den Regen mein Spaziergang genommen wurde. Permanent spüre ich diese Unzufriedenheit in mir. Was ist nur los mit mir?“...
Blog Psychologische Beratung · 24. März 2021
Bitte streiten Sie!
Wer lange schon ein Paar ist und bereits viele Höhen und Tiefen gemeistert hat, macht etwas richtig. Das hat auch mit Ihrer Kommunikation im Streitfall zu tun. Viele Paare streiten täglich, haben aber Wege gefunden, sich damit zu arrangieren, der Partnerschaft tägliches Glück abzugewinnen und den langen Zusammenhalt zu schätzen. Sogar noch mehr: Ein Streit kann wie ein reinigendes Gewitter wirken, das kurz die Gefühle zum Kochen bringt, aber im Anschluss die positiven Emotionen...

Mehr anzeigen